Zielgruppe

Das Entlastungsheim Sunnemätteli nimmt Kinder und Jugendliche mit einer geistigen oder mehrfachen Behinderung auf, ohne Einschränkung bezüglich Behinderungsart oder Behinderungsgrad. Als Indikation für einen Aufenthalt gilt in der Regel das Bedürfnis der Eltern nach Entlastung oder eine Notfallsituation in der Familie. In manchen Fällen überbrückt ein Aufenthalt eine Zeit der Suche nach einem Dauerplatz in einem Sonderschulheim. Wir bieten ebenfalls längerfristige, teilinterne Platzierungen unter der Woche an.

 

Das Aufnahmealter liegt zwischen 2 und 18 Jahren, Ausnahmen sind nach Absprache möglich.

 

Entsprechend dem Grundgedanken der Entlastung steht unser Angebot hauptsächlich Kindern offen, die zu Hause von ihren Eltern betreut werden. Zeitlich befristet übernehmen wir einen Teil der herausfordernden Aufgabe der Eltern, wodurch eine zu rasche Heimeinweisung vermieden werden kann. Kinder, die in einem Sonderschulheim intern wohnen, können nach Absprache mit dem Heim ebenfalls berücksichtigt werden.

 

In erster Linie werden Kinder und Jugendliche aus dem Kanton Zürich aufgenommen, ausserhalb der Zürcher Schulferien aber auch solche aus anderen Kantonen.

 

Aufnahme

  1. Die Anfrage erfolgt durch die Eltern oder durch eine Fachstelle.
  2. Wir vereinbaren einen Termin für eine Heimbesichtigung und ein Erstgespräch.
  3. Die interessierten Eltern füllen die Eintrittsformulare aus und buchen ein Schnupperwochenende oder einen Probetag.
  4. Die Finanzierung wird geklärt.
  5. Je nach den Bedürfnissen der Eltern werden weitere Daten für Ferien oder Wochenenden gebucht.

 

In Notfallsituationen streben wir eine rasche, unbürokratische Aufnahme an.

Entlastungsheim Sunnemätteli


Rüeggenthalstrasse 71
8344 Bäretswil
Tel. +41 44 939 99 80
Fax +41 44 939 99 85

 

Heimleitung:

Andreas Girsperger

 

Betreuung 30-40%
Betreuung 30-40% November 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 384.1 KB
Praktikanten Dezember 2017
Praktikanten Dezember 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 325.9 KB

Offene Stellen